Wählen Sie:
Bitte treffen Sie eine genauere Auswahl, damit wir Ihnen die passenden Produkte empfehlen können.

Schweißflecken auf Leder entfernen

 

GANZ WICHTIG: Schweißflecken am besten sofort nach Bemerken reinigen und nicht erst warten, bis die Flecken tief ins Leder eingedrungen sind. Je nach Stärke und Hartnäckigkeit gibt es zwei wirksame Reinigungsmethoden:

Leichte Schweißflecken:

Betroffene Stellen großflächig mit dem KERALUX® Reiniger Aktiv Plus reinigen. Hierbei genau nach Anleitung vorgehen. Abschließend das Leder mit der KERALUX® Pflegelotion P  pflegen und schützen.


Stärkere, hartnäckige Schweißflecken:

Schirtt 1: Die betroffenen  Stellen mit dem KERALUX® Fettlöserspray behandeln. Hierbei genau nach Anleitung vorgehen.

Schritt 2: Anschließend mit dem KERALUX® Intensivreiniger nachreinigen.

Schritt 3: Sollte der Schweiß auch leichte Farbveränderungen am Leder gebracht haben, so lassen sich diese Stellen mit dem KERALUX® Farbauffrischungsset P farblich wieder auffrischen. Hierbei wird die Farbe genau nach Ihrem Original-Ledermuster angefertigt, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Schritt 4: Abschließend wird das Leder mit der KERALUX® Pflegelotion P gepflegt und geschützt.